Was ist ein metallfreies Futonbett?

metallfreies Futonbett

Das metallfreie Futonbett

Viele von euch werden sich sicher schon des Öfteren gefragt haben, was es mit der Definition „metallfreies Futonbett“ auf sich hat. Der Name verrät es euch eigentlich schon. Das metallfreie Bett kommt völlig ohne Schrauben, Winkel, Nägel oder Beschläge aus. Alles an diesen Betten wird aus Holz gefertigt. Die Produktion eines metallfreien Futonbettes bedarf höchster Handwerkskunst. Der Schreiner muss auf die Holzqualität genau so Acht geben, wie auf ein passgenaues Arbeiten. Es braucht viele Jahre Erfahrung um das Massivholz richtig „lesen“ zu können. Nur wenn diese Fertigkeit ausgereift ist kann ein qualitativ einwandfreies Schlafmöbel gefertigt werden. Gut das wir uns auf unseren Schreiner verlassen können. Wir arbeiten schon Jahrzehnte mit der erfahrenen Manufaktur zusammen und sind immer wieder aufs Neue über das Bautechnische Knowhow begeistert. Bei uns erhaltet Ihr die passenden Lehnen natürlich auch als Einsteckstützen. Das hat den großen Vorteil, dass Ihr die Lehne bei Bedarf einfach weglassen oder tauschen könnt. So passt sich euer metallfreies Futonbett immer ganz genau euren Bedürfnissen an.

Futonbetten aus Massivholz

Ein Futonbett aus Massivholz bietet viele Vorteile. Zum einen habt Ihr ein reines Naturprodukt, das nicht nur optisch viele Reize bietet. Die Holzmaserung und Struktur machen jedes Möbel zu einem echten Unikat. Massivholz ist als Naturprodukt auch besonders fördernd für einen gesunden und erholsamen Schlaf. Massivholzbetten  mit einer geölten Oberflächenbehandlung fördern das Raumklima. Holz kann überschüssige Luftfeuchtigkeit aufnehmen und bei Bedarf wieder an die Raumluft abgeben. Lacke versiegeln das Holz vollständig, eine Feuchtigkeitsaufnahme ist somit nicht möglich.

Massivholz lässt sich in nahezu jede Form bringen und kann dank der durchgehenden Fasern eine hohe Tragkraft bieten. Ein Futonbett aus Massivholz punktet ebenfalls durch eine Ressourcen- und umweltschonende Verarbeitung. Wir legen großen Wert darauf unsere Betten aus Eiche oder Erle massiv so ökologisch wie möglich zu fertigen. Kurze Transportwege und eine schonende Verarbeitung sind für uns Standard.

Metallfreie Holz-Eckverbindungen

Eine metallfreie Eckverbindung ist eine sehr spezielle Art und Weise, wie Bauteile aus Holz miteinander montiert werden können. Es gibt viele verschiedene Verbindungen, die alle ihre ganz eigenen Vorzüge haben. Von einfachen Steckverbindungen bis hin zu ausgeklügelten, verschachtelten Eckverbindungen ist alles möglich. Die Voraussetzung ist immer, dass die Verbindung eine hohe Tragkraft und Langlebigkeit garantiert. Im Idealfall ist die Verbindung ganz einfach wieder zu lösen, das verlängert die Haltbarkeit eines Bettes enorm.

Die Wahl des Holzes spielt ebenfalls eine sehr große Rolle. Nicht jede Holzart eignet sich für eine solche Konstruktion. Einige Hölzer haben schlichtweg nicht das Zeug dazu, um für ein metallfreies Bett genutzt zu werden. Eine sehr grobe Struktur, viele Verästelungen oder eine geringe Härte sind Ausschlusskriterien für den metallfreien Möbelbau. Bewährte Holz-Eckverbindungen zeichnen sich durch eine einfache Montage und sehr hohe Stabilität aus. Die Betten sind jederzeit wieder demontierbar

Futonbette Pharao und Big Pharao

gedübelte Steckverbindungen

Eine gedübelte Steckverbindung kann ganz unterschiedlich umgesetzt werden. Wir haben uns für einen treppenartigen Aufbau entschieden. Der Bettfuß und die Rahmenteile des Bettes sind stufenartig verarbeitet und werden mittels passgenauer Bohrungen und extra dicken Dübeln miteinander verbunden. Die Montage geht schnell von der Hand und kann problemlos wieder getrennt werden. Diese Eckverbindung muss recht festsitzen. Es kann also sein, dass Ihr ein wenig Kraft aufwenden müsst, um euer Bett zusammen zu stecken. Das ist hier aber gewollt und wichtig, denn nur so erreichen wir eine hohe Stabilität. Ihr sucht ein Bett mit gedübelter Steckverbindung? Dann schaut euch die Modelle Pharao und Big Pharao einmal an.

Futonbette Basic und Basic Plus

Überblattung und kreuzweise geschlitzter Fuß

Sehr clever und optisch ein echtes Highlight sind Überblattungen mit einem kreuzweise geschlitzten Fuß! Diese Art der metallfreien Holzverbindung besteht aus drei Bauteilen. Dem Bettfuß und den beiden Seitenteilen, die ineinandergreifen. Bei der Kreuzung werden zwei Kanthölzer so angeordnet, dass sie ein Kreuz bilden. So lassen sich die Betten sehr einfach und schnell montieren und ebenso schnell wieder abbauen. Überblattungen sind zudem sehr stabil und bieten viele Jahre Freude an dem Möbel. Sie müssen sehr passgenau gearbeitet werden und bieten einen hohen optischen Reiz. Durch den geschachtelten Aufbau können die Betteile relativ locker gesteckt werden. Das Eigengewicht dient zusätzlich als Garant für eine hohe Stabilität. Betten mit Überblattung und kreuzwese geschlitztem Fuß sind die Basic und Basic Plus Modelle.

Milano 1

gedübelte Schlitz-Zapfen-Verbindung

Eine metallfreie Schlitz-Zapfen Verbindung mit macht jedes Bett zu einem Designermöbel. Die traditionelle Zapfenverbindung ist altbewährt, sie gab es schon vor vielen hunderten von Jahren. Die Eckverbindung ist sichtbar und greift wie Zähne ineinander. Eine solche Eckverbindung besteht aus zwei Bauteilen. Zum einen dem Rahmenteil, das mit Schlitzen versehen ist und zum anderen dem Bauteil mit Zapfen. Wir verleimen die Zapfen nicht sondern dübeln sie mit einem Holzstift. So kann die Holzverbindung bei Bedarf wieder getrennt werden. Das Ergebnis ist eine optisch ansprechende und sehr stabile Konstruktion.

metallfreie Futonbetten aus Multiplex

Auch Multiplex eignet sich hervorragend, um ein metallfreies Futonbett zu fertigen. Zugegeben, das Material ist schichtweise miteinander verleimt aber dennoch deutlich vorteilhafter als Betten, die mit Kunststoff oder Metallteilen gefertigt werden. Eine Multiplex Platte besteht aus mehreren Lagen gleich dicker Furniere. Die Holzsorten wechseln sich dabei ab. Am häufigsten werden zu diesem Zweck Furniere bestehend aus Birke, Ahorn, Fichte und Buche verwendet.

Die metallfreien Stecksysteme vom Markenhersteller Tojo bestehen aus langlebigen Buch Multiplex. Dieses Holz ist die N°1 für den Möbelbau, da es sehr robust, hart und somit langlebig ist. Multiplex hat eine hohe Tragkraft, gerade wenn die Platten hochkant verwendet werden. Das Material kann problemlos in jede erdenkliche Form gebracht werden. Durch sichtbare Kanten erhalten Betten aus Multiplex einen sehr modernen, geradlinigen und puristischen Charakter.

Vorteile
  • Hohe Tragkraft
  • Moderne Ausstrahlung
  • Oft sehr geringer Platzbedarf (im zerlegten Zustand)

gefräste Steckverbindungen

Futonbette Tojo System

Tojo System

Das Tojo System ist ein alter Hase auf dem Gebiet der metallfreien, gefrästen Steckverbindungen. Dieses einfache aber doch sehr effiziente Verfahren hat sich über viele Jahre bewährt. Der Hersteller Tojo verwendet robustes Buche-Multiplex für seine puristischen und durchdachten Betten. Der große Vorteil ist, dass kein Lack und keine Schraube verwendet wird – eben Natur pur!

Futonbette Tojo Parallel

Tojo Parallel

Parallel ist ein weiteres metallfreies Stecksystem aus dem Hause Tojo. Die gefrästen Steckverbindungen bieten eine hohe Stabilität und wirken dennoch grazil und auf das Wesentliche reduziert. Es lässt sich bei Bedarf erweitern oder auch von der Breite verringern. So habt Ihr ein flexibel einsetzbares Futonbett ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Futonbette Tojo V

Tojo V

Wie eine Ziehharmonika lässt sich das metallfreie Futonbett Tojo V auseinanderziehen. Der Lattenrost verfügt über flexible, verleimte Elemente, so kann er in der Breite ganz einfach angepasst werden. Zusätzlich ist das Tojo V mit einer cleveren und sehr einfachen gefrästen Steckverbindung ausgestattet- Der Rost wird einfach eingesteckt und schon ist euer individuell nutzbares Bettgestell fertig.

gesünder & erholsamer schlafen

Verzicht auf Metall und Kunststoff in eurem Bett! Wenn Ihr gesünder und erholsamer schlafen möchtet kann ein metallfreies Futonbett sich positiv auf eure Nachtruhe auswirken. Unsere metallfreien Betten sind ausschließlich aus Massivholz gefertigt. Das hochwertige Material ist gerade in der geölten Variante eine wunderbare Alternative, denn mehr Natur geht nicht! Wusstet Ihr eigentlich, dass sich der Elektrosmog eures Handys durch Metallteile im Bett verstärken kann und das natürliche Magnetfeld gestört wird? Ganz recht, das hört sich nicht nur gruselig an, das ist es auch! Kein Wunder, das ein Großteil der Bevölkerung am nächsten Morgen wie gerädert aufwacht, obwohl sie vermeintlich gut durchgeschlafen haben. Mit einem metallfreien Futonbett  könnt Ihr dem ganz einfach auf natürliche Weise entgegenwirken. Hochwertiges und langlebiges Massivholz ist die ursprünglichste Schlafvariante. 

Wie sich ein metallfreies Bett auf euren Schlaf auswirkt und welche positiven Aspekte es mit sich bringt könnt ihr in dieser kleinen Übersicht finden.

gesunder Schlaf
  • Natürliches Material
  • Keine Verstärkung von Elektrosmog
  • Keine Störung des natürlichen Magnetfeldes


Alle Vorteile von Massivholz als Material für metallfreie Futonbetten findet Ihr hier:

Vorteile Massivholz
  • Hohe Tragkraft
  • Natürliches Material mit hohem optischem Reiz 
  • kein Leim, Metall oder Kunststoff
  • fördern das Raumklima
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Edofuton Rabattstaffel: Jetzt bis zu 5% sparen!
Edofuton Rabattstaffel: Jetzt bis zu 5% sparen!