Ratgeber für Betten

Ein Bett dient uns zur entspannten Nachtruhe und als gemütlicher Rückzugsort. Hier ziehen wir uns gerne mit unserer Lieblingslektüre zurück und lassen den Stress des Alltags hinter uns. Darum sind Betten auch so elementar für unser Wohlbefinden. Wir verbringen ca. ein Drittel unseres Lebens mit schlafen, da sollten wir schon zusehen, dass diese Zeit so komfortabel und gesund wie möglich gestaltet wird.

Inhaltsverzeichnis:

Betten von Edofuton

Bei Edofuton finden Sie viele Betten von ganz unterschiedlichen Herstellern. Hier haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Designs, Holzarten und Größen. Neben den Bettgestellen von Modular, Nacht-Leben, KARUP, mm Collection, Tojo und MS-Schuon bieten wir selbstverständlich auch unsere eigene Marke an. Ein Bett made by Edofuton hat gleich mehrere Vorteile. Alle Betten sind aus massiver Erle gefertigt und überzeugen mit handwerklichem Knowhow. Was das Design angeht können wir auch hier mit Vielseitigkeit punkten. Neben verschiedenen Stilen bietet Edofuton auch eine großzügige Auswahl an Lehnen an. Hier können Sie bei allen Bettgestellen aus der Variante Erle natur geölt und vier gebeizten Farben wählen. Für Sie ist trotz der vielfältigen Auswahl noch nicht das ideale Bett dabei? Dann setzen wir Ihre Wünsche gerne in die Tat um. Eine Sonderbestellung können Sie bei uns immer unverbindlich anfragen. Hierzu nutzen Sie entweder den Link „Frage zum Artikel?“, welchen Sie in jedem Produkt finden oder über unser Kontaktformular. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch welches Bettgestell zu Ihnen passt und wie Sie eine Sonderbestellung aufgeben.

Was alles möglich ist können Sie unter dem Thema: „Welche Sonderanfertigungen sind möglich einsehen“. Nicht nur die Betten unserer Eigenmarke lassen sich individualisieren, auch Betten anderer Marken bieten Sondergrößen an. Hier ist die Auswahl jedoch nicht so vielseitig wie bei unseren Modellen. Abhängig vom Hersteller lassen sich verschiedene Sonderanfertigungen umsetzen. Fragen Sie uns einfach und wir geben Ihnen Bescheid ob sich Ihre Wünsche realisieren lassen.

Mit dem Bett aus Massivholz kommen wir einem gesunden und erholsamen Schlaf schon ein ganzes Stück näher. Das Naturmaterial schafft ein angenehmes Raumklima und eine gemütliche Atmosphäre. Nun sind die Ansprüche, die jeder einzelne an sein Bett stellt aber breit gefächert und somit eignet sich noch lange nicht jedes Bettgestell für jeden Kunden. In unserem Themenbereich rund ums Bett informieren wir Sie über alle wichtigen Details und Interessantes zum gesunden Schlafen, die einzelnen Bettsysteme, die Pflege von Massivholz und die einzelnen Holzarten.

Welche Arten von Betten gibt es?

Unterarten von Betten gibt es viele: Massivholzbetten, Futonbetten, Himmelbetten, Designbetten, Einzelliegen und Doppelbetten. Nun werden Sie sagen: Wie soll ich da nur das passende Bettgestell für mich finden! Und Sie haben Recht das perfekt auf den Nutzer abgestimmte Schlafsystem zu finden kann sich häufig als schwierig erweisen. Darum haben wir unseren Infobereich ins Leben gerufen um all unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, die Informationen zu erhalten, die sie für ihre Entscheidungen benötigen. In dieser Rubrik informieren wir Sie über die Unterarten von Betten, erfahren Sie alle interessanten Details der einzelnen Bettarten.

Das Massivholzbett

Mit einem Bett aus Massivholz schaffen Sie sich ein Bett für die Ewigkeit an. Wir von Edofuton vertreten die Meinung das Massivholzbetten die schönste Variante für einen erholsamen Schlaf darstellen. Darum werden Sie in unserem Shop auch nur Betten aus diesem Material finden. Nichts ist langlebiger, schöner und robuster als eine Schlafstätte aus massivem Holz. Es bildet eine solide Grundlage für die Unterfederung und die Matratze oder den Futon. Ganz gleich ob Sie ein niedriges Futonbett oder ein Designbett suchen, dieser Grundsatz trifft auf alle Bettgestelle zu.

Vorteile

  • 100% natürliches Produkt
  • langlebig und robust
  • vielseitig in Form und Farbe
  • schafft ein gesundes Schlafklima
  • individuell und immer ein Unikat

Nachteile

  • Kann recht teuer in der Anschaffung sein. Der Preis ist abhängig von der Holzart und dem Aufwand der Herstellung.
  • Betten aus Massivholz können sehr schwer sein. Das Gewicht hängt von der Dichte der Holzart und der Stärke der verarbeiteten Bauteile ab.
  • Bedarf, je nach Oberflächenveredelung, einer geeigneten Holzpflege.

Wenn Sie mehr über die einzelnen Holzarten erfahren möchten dann schauen Sie auch in unsere Materialien Übersicht. Hier finden sie die Eigenschaften eines jeden Rohstoffes.

Das metallfreie Stecksystem

Das metallfreie Stecksystem ist eine äußerst clevere Alternative zu verschraubten Betten. Es hat nicht nur den Vorteil das es sich schnell und einfach montieren lässt. Es ist auch deutlich langlebiger als ein herkömmliches Bett. Ein Stecksystem kann sehr häufig Auf- und Abgebaut werden ohne das die Verbindungen Schaden nehmen. Mehrere Umzüge können einem solchen Bett nichts anhaben. Unser Hersteller Tojo bietet z. B. viele metallfreie Futonbetten an.

Metallfreie Stecksysteme von Edofuton

Unter unserer eigenen Marke finden Sie ebenfalls viele metallfreie Stecksysteme. Die Betten Pharao, Big Pharao, Basic und Basic Plus sind eben solche Betten, die einfach zusammengesteckt werden. Hier finden Sie keine Schrauben, alle Verbindungen sind aus Holz gefertigt und passen dank der passgenauen Fertigung unserer Schreinerei perfekt zusammen. Lassen Sie den Werkzeugkoffer getrost im Schrank und verbringen Sie Ihre kostbare Zeit lieber mit den schönen Dingen des Lebens. Bei unseren metallfreien Betten sind übrigens auch Komforthöhen erhältlich. Dank unserer großen Auswahl an Größen, Farben und Lehnen haben Sie hier vielseitige Möglichkeiten.

metallfreie Betten von Edofuton:

  • Basic
  • Basic Plus
  • Milano 1
  • Pharao
  • Big Pharao
  • Daye
  • Tatamirahmen Edo

metallfreihe Betten von Tojo:

  • Parallel
  • Parallel L
  • System
  • Lieg
  • Tojo V

Vorteile:

  • schnelle Montage
  • kein Werkzeug nötig
  • Holzschonend
  • langlebig
  • Breite teilweise erweiterbar

Das Futonbett

Das Futonbett ist eine sehr niedrige Schlafgelegenheit, die an das japanische Bett angelehnt ist. Hier trifft Tradition auf Komfort. Entwickelt wurden Futonbetten um das originale japanische Schlafgefühl mit der europäischen Schlafweise in Einklang zu bringen. Die Bettgestelle sind meist nicht höher als 30 cm und werden üblicherweise mit einem Futon genutzt. Viele Betten werden schon mit einem Rollrost aus starren Latten versendet. Bei anderen Modellen ist er Teil des Designkonzeptes und sichtbar für jedermann. Für alle Futonbetten, die keinen Lattenrost inklusive haben eignen sich oft nur sehr flache Unterfederungen. Das liegt an der geringen Einlegetiefe des Bettrahmens. Um auf die geringe Betthöhe zu kommen muss eben an anderer Stelle gespart werden. Alle Informationen rund um die geeignete Unterfederung finden Sie in unserem Ratgeber unter dem entsprechenden Themenbereich.

Ein Futonbett hat ein auf das Nötigste reduziertes Design. Hier werden die Herzen aller Puristen höherschlagen. Schlicht, elegant und zweckmäßig muss es sein, das Futonbett. Viele dieser Betten verfügen nicht einmal über eine Kopfstütze. Sie sehen schon, Futonbetten eignen sich nicht für jeden. Gerade ältere Menschen sollten lieber auf eine komfortablere Betthöhe umsteigen. Es gibt auch Massivholzbetten, die schlicht gestaltet sind aber eine bequemere Einstiegshöhe haben. Für alle jungen Leute ist ein Futonbett aber oft die erste Wahl. Es ist modern und oft zu erschwinglichen Preisen zu bekommen.

Der Tatamirahmen & das bodennahe Bett

Wenn Sie denken das ein Futonbett die niedrigste Schlafvariante ist müssen wir Sie leider enttäuschen! Es geht noch flacher und zwar mit einem Tatamirahmen oder einem bodennahen Bett. Zugegeben, die Auswahl ist hier begrenzt aber bei einem solch niedrigen Bettrahmen lassen sich designtechnisch auch nicht so viele Varianten umsetzen. Gerade die schlichte Formgebung, ohne Schnörkel, machen diese Betten so beliebt. Zudem erhalten Sie mit einem Tatamirahmen ein authentisches, japanisches Schlaferlebnis. Diese Betten sind perfekt für Puristen, Japan-Fans und Personen die gerne fest und natürlich schlafen möchten.

Der Holzrahmen umgibt die Reisstrohmatten und verhindert so ein Verrutschen der Tatamis. Als Schlafunterlage dient ein traditioneller Wollfuton, der täglich aufgerollt wird. Der neu entstandene Wohnraum kann tags über als Sitzgelegenheit genutzt werden und eröffnet ganz neue Wohnideen. Eine Nutzung mit herkömmlichen Matratzen und Futonmatratzen ist durch die fehlende Belüftung leider nicht möglich.

Als Alternative bieten wir unser super flaches Daye an. Hierbei handelt es sich um ein richtiges Bettgestell aber eben um ein sehr niedriges. Der Clou – Daye kann mit oder ohne Tatamis genutzt werden. Der Rahmen wird mit passenden Rollrosten geliefert und kann problemlos auch mit regulären Schlafunterlagen kombiniert werden. Ein echter Allrounder also.

Das Bett in Komforthöhe

Ein erhöhter Bettrahmen bringt viele Vorteile mit sich, nicht nur für ältere Menschen. Seit einiger Zeit ist zu beobachten, das der Trend in Sachen Betthöhe, in zwei extreme Richtungen geht. Entweder sehr flach und geerdet oder hoch und komfortabel. Somit sind Betten in Komforthöhe zeitgemäßer als die meisten vermuten würden. Sie bieten eine bequeme Ein- und Ausstiegshöhe, Sie schlafen quasi auf Sitzhöhe.

Der Platz der durch die erhöhten Bettrahmen unterhalb der Liegefläche entsteht kann wunderbar als Stauraum genutzt werden. Mit Bettkästen kombiniert verstauben Ihre Habseligkeiten nicht und sind durch spezielle, klappbare Lattenroste jederzeit bequem erreichbar. Sie sehen schon, gerade bei Wohnfläche kann ein opulentes Bett für ungeahnte Vorteile sorgen.

Das Designbett

Das Designbett eignet sich wunderbar für alle, die einen Drang zur Extravaganz haben. Wer also den Standard langweilig findet ist hier gut beraten ein Designerstück zu kaufen. Ganz klar – ein Designbett ist oft in der Anschaffung teurer als ein Bett von der Stange aber wer es sich leisten kann sollte keine Kompromisse machen und sein Traumbett bestellen.

Hier werden hochwertige und nicht alltägliche Materialien verbaut. Edle Hölzer wie Zirbe, Kirsche, Nussbaum und Eiche sind an der Tagesordnung. Aber auch untypische Materialkombinationen wie Granit, Edelstahl und Massivholz sind keine Seltenheit. So können interessante Kontraste geschaffen werden, die Ihr Bett zu etwas ganz Besonderem machen. Ein Designbett ist natürlich auch was die Formgebung anbelangt einzigartig. Hier werden die spektakulärsten Formen präsentiert. Gerade der Hersteller Nacht-Leben ist für sein Design bekannt. Wenn Sie ein Bett suchen das nicht jeder hat ist das die Adresse N°1 für Sie.

Das Himmelbett

Wenn Sie königlich nächtigen möchten sollten Sie sich ein Himmelbett anschaffen. Hier gibt es längst nicht nur Modelle, die an ein Prinzessin-Bett erinnern. Heute sind viele Himmelbetten mit geradlinigem, modernen Design erhältlich, die sicher auch viele Männer überzeugen können. Ein Himmelbett hat nämlich einen riesigen Vorteil anderen Betten gegenüber. Dank der Vorhänge kann Privatsphäre geschaffen und der Schlafbereich verdunkelt werden. Gerade in den langen Sommernächten werden Sie diesen Vorzug besonders zu schätzen wissen. Wenn Sie majestätisch schlafen wollen und viel Wert auf Komfort und Privatsphäre legen dann sollten Sie sich ein Himmelbett zulegen.

Doppelbett oder Einzelliege?

Einzelliege oder Doppelbett? Diese Frage klärt sich eigentlich ganz von allein. Eine Einzelliege ist ideal für das Gäste- oder Jugendzimmer geeignet. Aber auch alleinstehende und getrennt schlafende Eheleute sind mit einer Einzelliege gut beraten. Sie bietet genau so viel Platz, das eine Person bequem darin nächtigen kann.

Mit einem Doppelbett schaffen Sie eine große Schlaflandschaft. Gerade Familien mit kleinen Kindern können gar nicht genügend Platz im Bett haben. Oft kommen die Kleinen nachts ins elterliche Schlafgemach und bitten um Asyl. Wer kann da schon nein sagen? Doppelbetten ab 180 cm Bettbreite sind hier die ideale Lösung. Sie bieten allen Beteiligten genügend Freiraum für eine erholsame Nachtruhe.

Die richtige Nutzung von Bettsystemen

Wie Sie Ihr Bettsystem richtig nutzen erfahren Sie in diesem interessanten Themenbereich. Ganz klar – jeder weiß, dass ein Bett einen Lattenrost benötigt und eine Matratze oder einen Futon. Aber wenn es um die Einlegetiefe und die geeignete Unterfederung geht kommen viele doch ins Schleudern. Daher möchten wir Sie hier über alle Dinge, die Sie dazu wissen sollten, informieren.

Die Einlegetiefe

Fast jedes Bett hat eine Einlegetiefe, es gibt nur wenige Ausnahmen. Oft sind es Designbetten oder Futonbetten, die gänzlich auf eine Lattenrostabsenkung verzichten. Die Ursache ist meist im Design des Bettes zu finden. Aus ästhetischen Gründen wird der starre Lattenrost hier oft in das Design integriert und fungiert somit nicht mehr nur als zweckmäßiges Mittel, sondern auch als optisches Highlight.

Alle anderen Bettgestelle verfügen über eine Einlegetiefe. Diese wird oft auch als Lattenrostabsenkung bezeichnet. Einige Betten werden oft schon inklusive eines Rollrostes mit starren Latten geliefert. Für die Betten, die ohne Unterfederung geliefert werden sollten Sie unbedingt den Abstand von Bettkante zu den Auflageleisten beachten. Je nach Einlegetiefe des Bettes kommen verschiedene Unterfederungen, die Sie nutzen können, in Frage. Es sollte immer so viel Platz vorhanden sein, das die Matratze oder der Futon mindestens ca. 3-4 cm im Bettrahmen einliegen kann. Das hat einen ganz wichtigen Grund, denn nur so bleibt Ihre Schlafunterlage an Ort und Stelle.

Wir weisen in unseren Artikeln übrigens darauf hin wenn eine gewisse Unterfederung (z.B. Rollroste) nicht geeignet ist. Das hilft Ihnen schon einmal ein gutes Stück weiter. Wenn Sie Ihr Bett mit einem Federholzrahmen kombinieren möchten oder sogar mit einem motorischen Lattenrost liebäugeln, dann ist die Höhe des Rostes zu beachten. Um es Ihnen einfacher zu gestalten haben wir bei jedem Lattenrost, aus unserem Angebot, unter den technischen Details - Höhe immer die tatsächliche Höhe der Unterfederung angegeben. Hier finden Sie auch eine Angabe welche Maße die Einlegetiefe des Bettes mindestens aufweisen sollte um diesen Artikel zu verwenden.

Grundsätzlich liefern wir alle Betten ab 140x200 cm inklusive einer Mittelleiste. Diese ist sehr wichtig da der Lattenrost ohne diese Leiste keine Auflagefläche hätte. Für alle, die nur einen Federholzrahmen suchen und schon ein Bett Zuhause haben, das weiterhin genutzt werden soll können wir nur einen Tipp geben: Bitte schauen Sie vor dem Kauf ob Ihr eigenes Bett über eine solche Mittelleiste verfügt und messen Sie die Höhe der Lattenrostabsenkung. Nur so können Sie sicher sein das Ihr neuer Rost auch perfekt in den Bettrahmen passt.

Die Unterfederung

Über die Unterfederung haben Sie im vorhergehenden Thema schon einiges erfahren. Hier wollen wir Ihnen die Wirkung der Unterfederung in Kombination mit der Schlafauflage näher erläutern. Denn der Lattenrost wirkt sich auf das Schlafgefühl aus. Ein fester Rost mit starren Latten erzeugt immer ein festeres Liegegefühl als ein Federholzrahmen! Das sollten Sie unbedingt beachten. Die Härtegrade der Matratze oder des Futons können durch die Unterfederung beeinflusst werden und eine sehr feste Matratze fühlt sich mit einem gut gefederten Rost ganz schnell weicher an als gedacht. Gerade wenn es ein Lattenrost mit individuell einstellbarer Schulter- und Beckenzone ist werden Sie den Unterschied merken.

Daher sollten Sie sich vor dem Bettenkauf klar sein wie Sie schlafen wollen und nicht nur nach dem Design des Bettes gehen. Nur allzu oft geht ein Impulskauf nach hinten los und Sie sind unglücklich mit Ihrem neuen Bett. Seien Sie sich im Klaren, dass Ihr Schlafsystem in erster Linie dem Komfort und einer angenehmen, erholsamen und vor allem gesunden Nachtruhe dienen soll. Das Design sollte immer an zweiter Stelle stehen.

Das maßgeschneiderte Bett

Es gibt sehr viele Menschen, die auf ein maßgeschneidertes Bett angewiesen sind. Oft sind die Bettgestelle von der Stange in der Länge zu kurz oder passen einfach von den Maßen nicht in den Schlafraum. Daher haben wir uns gedacht, es wäre eine gute Idee, Ihnen die Möglichkeit zu geben ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Bett anfertigen zu lassen.

Wie bestelle ich ein Bett als Sonderanfertigung?

Bei uns können Sie Ihre Sonderbestellung bei Betten ganz einfach und schnell tätigen. Wer ein Bett in Spezialmaßen oder einer anderen Farbe benötigt kann hier entweder direkt über den Artikel gehen oder über unser Kontaktformular. In jedem Artikel finden Sie den Link „Fragen zum Artikel?“, folgen Sie einfach diesem Link, dann gelangen Sie zu unserem Anfrage-Formular. Hier können Sie ganz speziell zu dem gewünschten Produkt eine Frage stellen. Eine weitere Möglichkeit stellt unser Kontaktformular dar. Unter Service->Kontakt gelangen Sie zu dem gewünschten Formular und können Ihre Fragen stellen. Wir werden Ihre Anfrage dann schnellst möglich beantworten und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Folgende Sonderwünsche können wir umsetzen:

Die Betthöhe

Die Betthöhe können Sie bei uns variabel bestimmen, vorausgesetzt die Konstruktion des Bettrahmens lässt dies zu. Unsere Standardartikel bieten wir meist schon in drei unterschiedlichen Höhen an. Hier wird das reguläre Maß jeweils um 5 cm oder 10 cm erhöht. Wer hier noch nicht das passende Bett gefunden hat kann bei Edofuton auch ein Bettgestell mit angepasster Fußhöhe bestellen. Nutzen Sie hierzu einfach unser Anfrage- oder Kontaktformular.

Die Größe

Auch bei der Bettgröße sind wir flexibel. Sie suchen ein Zwischenmaß, ein Bett in Überlänge oder mit verkürzter Bettlänge? Kein Problem – Sie schicken uns die Maße und wir setzen Ihre Ideen um! Welch ein Glück, das Sie bei uns auch gleich die passenden Futon-, Latex- oder Naturmatratzen nach Ihren Wünschen fertigen lassen können.

Unsere regulären Bettgrößen:

  • 90x200 cm
  • 100x200 cm
  • 120x200 cm
  • 140x200 cm
  • 160x200 cm
  • 180x200 cm
  • 200x200 cm

Unterlänge:

  • 190 cm
  • Weitere Unterlängen sind auf Anfrage möglich.

Überlängen:

  • 210 cm
  • 220 cm
  • Weitere Überlängen sind auf Anfrage möglich.


Die Holzart/farbe

Neben den Farben natur geölt und unseren Beizfarben können Sie ihr Bett bei uns auch unbehandelt bestellen. Sie erhalten dann das Bettgestell fertig bearbeitet. Das heißt die Oberfläche ist geschliffen und alle Kanten gebrochen. So haben Sie viel Spielraum für eigene Ideen der Oberflächengestaltung und können Ihr Bett entweder bunt bemalen oder es in einer anderen Farbe lasieren oder beizen. Gerade die Einzelliegen sind, mit phantasievollen Motiven bemalt, eine echte Alternative im Kinderzimmer.

Erle unbehandelt - nur auf Anfrage möglich
Erle natur geölt
Erle Kirsche hell gebeizt & geölt
Erle Kirsche dunkel gebeizt & geölt
Erle Teak gebeizt & geölt
Erle Nussbaum gebeizt & geölt
Eiche natur geölt

Die Lehne

Sollten unsere regulären Lehnen nicht zu Ihrer Wohnsituation passen können wir auch hier behilflich sein. Lassen Sie die Lehne doch einfach höher oder niedriger anfertigen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit Ihr Traumbett mit der passenden Lehne auch an schwierigen Stellen, wie etwa der Nische unter einem Dachfenster, zu positionieren.

Form A
Form B
Form C
Form D
Form E
Form F
Form G
Form H
Sie haben sich zuletzt angesehen:
Edofuton Rabattstaffel: Jetzt bis zu 5% sparen!
Edofuton Rabattstaffel: Jetzt bis zu 5% sparen!